Logo der Olympischen Spiele Paris 2008

Oui Paris 2008, die Olympischen Spiele? – Frankreich

Logo der Olympischen Spiele Paris 2008

Logo der Olympischen Spiele Paris 2008

Wo werden die Olympischen Spiele 2008 ausgetragen ? Seit der Bekanntgabe der Kandidaten in August 2000 konkurriert die französische Hauptstadt mit Osaka (Japan), Istanbul (Türkei), Toronto (Kanada) und Pekin (China), das mit Paris einer der Favoriten ist. Im kommenden Juli fallen die Würfel.

Um das Internationale Olympische Komitee vom Austragungsort Paris zu überzeugen, beauftragte die Interessengemeinschaft GIP – Paris 2008, welche die Kandidatur leitet, zwölf international bekannte Architekten (Toyo Ito, Jean Nouvel, Steven Holl, Otto Steidle, UN Studio und andere) damit, Entwürfe für die Olympischen Anlagen vorzulegen. Diese sollen teilweise im Norden von Paris im ehemaligen Industriegebiet von St. Denis gebaut werden. Die Architekten arbeiten in Vierergruppen an drei Themen: die Planung eines Sportboulevards, an dem noch fehlende Sporteinrichtungen entlag des nördlichen Autobahnringes entstehen sollen; am Entwurf des Zentrums der Olympischen Anlagen zur Versorgung der Athleten und am Olympischen Dorf mit den Wohnungen.

St. Denis trat mit dem Bau des Stadiums für die Fußballweltmeisterschaft 1998 und der damit einhergehenden Verbesserung der Infrastruktur bereits aus dem Schatten der Stadt Paris und anderer Vororte. Bekommt Paris den Zuschlag für die Olympischen Spiele 2008, dann wird sich der Pariser Norden innerhab von fünf Jahren entwicklen können – statt in den sonst wahrscheinlich zwanzig.

Autor: Christian Horn leitet das Architektur und Planungsbüro rethink

Texte veröffentlicht in der Zeitschrift db, N° 2/2001

Print Friendly, PDF & Email
Do not hesitate to share this post
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail